Star Citizen: Squadron 42 – Chris Roberts zeigt’s allen

Wie schon in einer anderen News berichtet wurde, wird Chris Roberts sein Projekt „Star Citizen: Squadron 42“ unter anderem über Crowdfunding finanzieren.

Da er im Moment bei ca 4.240.000 (4,24 Millionen) Dollar angekommen ist und damit die bis dato höchste Summe beim Crowdfunding erreicht hat bleibt dies für viele die Bestätigung: Eine neue Space-Simulation hat die Welt gebraucht bzw. wurde herbeigewünscht.

Star Citizen soll Action-geladene Kämpfe haben wie Freelancer, ein komplexes Handelssystem wie Elite und ein lebendiges Multiplayer-Universum wie EVE Online . Kurz: Star Citizen ist ein Bündel aus großartigen Ideen der letzten 30 Jahre.

Wer noch spenden möchte kann dies noch bis 19.11.2012 tun. Dann endet das Crowdfunding. Wenn Chris Roberts auch noch die 4,5 Millionen knackt, (wovon ich ausgehe denn die Zahl wächst mit jeder Minute), werden alle Stretch Goals von Kickstarter mit erfüllt plus neue Alien Rasse usw.

Jeder der auf der offiziellen Website gespendet hat kann sich 2013 auf die Alpha freuen und bekommt auch Zugang zur Beta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.